ALL-AGE FANTASY AUS FRANKFURT!



 

Das zweite Buch "Anton Pfeiffer und der Hexensabbat" ist da!  

 

Endlich Urlaub! Das Institut für ausgestorbene Sprachen macht Sommerferien,

und Anton besucht seinen Opa Hubertus in Frankfurt. Doch schon bald ist es

vorbei mit der Erholung. Was hat es mit den seltsamen Polarlichtern auf sich,

die seit Neuestem über dem Frankfurter Bankenhimmel kreisen? Und was 

genau ist eigentlich der Hexensabbat? Wirklich nur ein Verfallstag an der Börse? Oder vielleicht ein Tanzabend esoterisch veranlagter Mondanbeterinnen?

Und dann gibt es da noch diesen seltsamen Hedgefonds Hex & Cie. mit seinen unglaublich attraktiven Mitarbeiterinnen...